Zehn Stunden für die 9 Kilometer von Muri ins Westside: Die Berner Zeitung hat eine Abzockerreise von Olympia-Touristik inkognito begleitet. Statt dem versprochenen Bargewinn warteten aggressive Verkäufer und unnütze Produkte zu Wucherpreisen.

«Sie wollen doch gesund bleiben, dafür biete ich Ihnen eine Weltneuheit an, Bio-Magnetfeld-Decken in allen Varianten, die das Leben verlängern.» Wer die Kraft der Magnetfelder zur besseren Blutzirkulation nicht nutze, der werde krank. … Doch die Bettdecken hätten halt ihren Preis von 3300 Franken, schliesslich sei die Gesundheit etwas wert. …

Ob Olympia-Touristik, Silber-Reisen, Genial-Reisen, Arriva-Reisen, Zervertis AG, Swiss Media AG, Jasmin-Touristik, Möven-Touristik oder Delta Vital AG: Hinter all diesen Firmen, welche Abzockerfahrten organisieren, steckt derselbe Geschäftsmann: Philipp Löw aus Oetwil an der Limmat führt ein undurchsichtiges Konglomerat von Firmen, welche alle paar Wochen ihren Namen ändern.

Quelle und vollständiger Bericht: Berner Zeitung


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.