„1.500Euro stehen zur Auszahlung.“ So beginnt das Schreiben von „Das Telefonbuch – Ihr örtliches Verzeichnis für Deutschland 2010/2011“, das jetzt auch vor Thüringer Briefkästen nicht halt macht. Pünktlich zum Erscheinungstermin habe das örtliche Telefonbuch ein Gewinnspiel durchgeführt.

Die glücklichen Gewinner sollen das Geld „in netter Atmosphäre und bei ausgelassener Stimmung“ feierlich überreicht bekommen. Partner, Freunde und Bekannte sind selbstverständlich gern gesehen. Auch für das leibliche Wohl habe man gesorgt. Und wie immer bei solchen „Anlässen“ locken Geschenke, u.a. „ein Handy der neuesten Generation“.
Verbraucher sollten sich von diesen Schreiben nicht auf den Leim führen lassen, warnt Ralf Reichertz von der Verbraucherzentrale Thüringen.

Statt eines üppigen Geldsegens erwartet die Betroffenen bei solchen Anlässen in der Regel eine Kaffeefahrt mit Verkaufsveranstaltung.

Quelle: Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Thüringen


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.