Der Ordnungsverwaltung der Stadt Brake (Unterweser) sind in den vergangenen Tagen von aufmerksamen Bürgerinnen eine Reihe von dubiosen Einladungen zu angeblichen Gewinnübergaben zugeleitet worden.

Mit den Einladungen der Firmen „Jensen-Weise-Feldhaus“ aus 49649 Behten, „Zentrale Gewinnverteilung“ bzw. „Agentur Kaminsky“ aus 49627 Essen, „Konten-Verwaltungszentrum“ aus 49751 Sögel, sind wieder die üblichen Kaffeefahrtenveranstalter aus dem Raum Cloppenburg aktiv geworden. Jeweils wird wieder der Eindruck erweckt, die angeschriebene Person könne einen Geldgewinn in Höhe von 970,04 Euro, 10.000,00 Euro oder 2.500,00 Euro in Empfang nehmen. Wie bei dubiosen Anbietern üblich, werden auch hier wieder Lockmittel, wie „wunderschönes Rahmenprogramm“, „tolles Tagesprogramm“ oder „Jahreseröffnungsfahrt“ jeweils völlig kostenlos und mit Verpflegung, eingesetzt, obwohl niemand an einem Preisausschreiben, Gewinnspiel, einer Lotterie oder ähnlichem der genannten Firmen teilgenommen hat. Woher soll also dieser Gewinn stammen?

Tatsächlich handelt es sich um Kaffeefahrten, mit ungewissem Ziel.

Besonders dreist verhält sich die angebliche Firma „Konten-Verwaltungszentrum“ bzw. „zentrale Gewinnverteilung“ aus Sögel, die nach einem angeblichen Erinnerungsschreiben jetzt Reisebestätigungen versandt hat, obwohl die angeschriebenen Personen sich gar nicht angemeldet hatten. Bei Nichtteilnahme werden Regresskosten in Höhe von 19,90 Euro androht. Seriöse Anbieter tun so etwas nicht. Niemand braucht Regressforderungen zu befürchten.

Quelle: www.brake.de


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.